Wichtige Neuigkeiten zum COVID-19 bedingten Schießbetrieb

Liebe Sportschützen,

Wir freuen uns euch mitteilen zu dürfen, dass wir nunmehr wieder Trainingstermine zur Verfügung gestellt werden können. Leider ist das Training nach nur in eingeschränkter Form möglich (u.a. herrscht Maskenpflicht).

Durch die aktuellen Corona-Einschränkungen können wir zur Zeit nur Schnupperschützen und Schützen ohne eigene WBK Termine anbieten. Sportschützen mit eigener WBK bitten wir darum, sich in Eigenregie um die Anmietung einer Box zu kümmern.

Ferner haben wir uns dazu entschieden, den Schießbetrieb für die Regelbedürfnisse auf 30 Minuten festzulegen. Ausgenommen hiervon sind Schnupperschützen, diese buchen bitte eine Doppeleinheit (2x 30 Minuten), d.h. insgesamt 1h

Aufgrund der Tatsache, dass ein Training bei der DEVA in Wannsee nach wie vor nicht möglich ist, haben wir uns übergangsweise im LLZ Spandau eingemietet. Bei weiteren Fragen stehen wir für euch zur Verfügung.

Wir raten dringend dazu, pünktlich zu Erscheinen. Bei Verspätung wird die gebuchte Bahn anderweitig vergeben und ist nicht mehr verfügbar.

Logistischer Hinweis: Aufgrund der begrenzten Anzahl von Bahnen ist in jedem Fall eine Anmeldung über unser Standreservierungsportal erforderlich. Die Anmeldung für den jeweiligen Trainingstermin ist bis Freitag um 18.00 Uhr möglich.

Temporärer Meeting-Point im LLZ Spandau


Anstehende Trainingstermine für Schnupperschützen & Neueinsteiger ohne WBK